So pflegen und handhaben Sie Ihre Kontaktlinsen richtig

Kontaktlinsen sind sehr empfindlich und vor allem für Anfänger nicht so leicht zu handhaben. Konsequente Kontaktlinsenpflege und -Reinigung ist die Grundvoraussetzung für eine optimale Verträglichkeit, Tragekomfort und für eine lange Lebensdauer. Mit guter Hygiene vermeiden Sie evtl. Hornhautprobleme oder gar schwere Infektionen. Hier haben wir für Sie ein paar wichtige Tipps für die richtige Pflege und Handhabung zusammengestellt.

Kontaktlinsen

 

  • Reinigen Sie Ihre Kontaktlinsen zur Vermeidung von Schäden ausschließlich mit speziellen Pflegemitteln.
  • Sparen Sie nicht an der Pflege Ihrer Kontaktlinsen, aber verwenden Sie dazu niemals Leitungswasser.
  • Erneuern Sie den Aufbewahrungsbehälter regelmäßig.
  • Tragen Sie Monatslinsen nicht länger als 30 Tage nach Anbruch des Blisters und nicht länger als 12 Stunden täglich.
  • Tageslinsen dürfen nur einmal getragen werden.
  • Waschen Sie sich vor dem Aufsetzen der Kontaktlinsen gründlich die Hände und trocknen Sie diese danach gut ab.
  • Absolute Hygiene gilt auch für den Platz, an dem Sie Ihre Kontaktlinsen ein- und aussetzen.
  • Fassen Sie Linsen ausschließlich mit fett- und seifenfreien Händen an.
  • Halten Sie die Linsen niemals mit Ihren Fingernägeln.
  • Knicken Sie die Linsen nicht.
  • Reiben Sie die Linsen vor dem Einsetzen manuell, um hartnäckige Verschmutzungen zu lösen.

 

  • Weiche Kontaktlinsen reinigen Sie am Besten mit einer für weiche Linsen empfohlenem Pflegemittel. Achten Sie darauf, dass in diese Lösung eine Proteinentfernung integriert ist. Sonst müssen Sie dies mit separaten Tabletten erledigen.
  • Formstabile Kontaktlinsen reinigen Sie ebenfalls mit einer dafür geeigneten Kombi-Lösung oder aber auch mit einem System, das aus einer Desinfektionslösung und einem Reiniger besteht.
  • Verwenden Sie zum Abtrocknen ein flusenfreies, weiches Baumwolltuch oder besser noch ein spezielles Microfasertuch.
  • Infektionen und Unverträglichkeiten entstehen fast immer durch mangelnde oder falsche Pflege.
  • Reinigen Sie deshalb Ihre Linsen nach jedem Tragen täglich mit frischer Reinigungsflüssigkeit.
  • Wechseln Sie das von uns empfohlene Pflegemittel nicht eigenständig.
  • Verwenden Sie kein Pflegemittel, dessen Haltbarkeitsdatum schon abgelaufen ist.